Herzlich Willkommen

Ich freue mich, Sie in meinem Praxisraum auf dem Areal von Dr. M in Männedorf begrüssen zu dürfen.
Die Praxis befindet sich in unmittelbarer Seenähe und grenzt an die Grünzone Lattenberg.

KomplementärTherapie


Die KomplementärTherapie wurde im Mai 2009 von Volk und Ständen angenommen und ist seitdem eine weiterer Bestandteil der Gesundheitsversorgung in der Schweiz.
Sie wird im Rahmen der Zusatzversicherung der Krankenkassen geregelt.
Die KomplementärTherapie erfasst jede Person in ihrer Ganzheit von körperlich, geistigen und seelischen Aspekten und unterstützt so die Genesungskompetenz ganz individuell.
Die Craniosacral Therapie ist eine anerkannte Methode der KomplementärTherapie.


Breath of Life
In der Craniosacral Therapie wird die jedem Menschen innewohnende Kraft als Lebensatem, dem "Breath of Life" bezeichnet. Meine Aufgabe als Komplementärtherapeutin sehe ich darin, Ihnen mit Hilfe von Körper-, Atem-, Energie- und Bewusstseinsarbeit kreative Wege zur Aktivierung Ihrer ureigenen Lebenskraft
aufzuzeigen. Ich möchte Sie im Ausdruck dieser bestärken und damit Freude, Gesundheit und Selbstvertrauen fördern.
Nan Cuz, Guatemala, 2007

"aspiracion"

aspiracion ist ein Werk von Nan Cuz, einer gualtemaltekisch-deutschen Malerin (1927 -2019). Es hat mich bei einem Besuch in Ihrer Galerie in Panajachel/Guatemala 2008 berührt und ist seither zu einem ganz persönlichen Lebensbegleiter geworden. aspiracion bedeutet Einatmen/Atem holen, aber auch Saugen bzw. Behauchung. Es beinhaltet das Streben bzw. der Wunsch nach etwas.

Für mich drückt dieses Werk den Wunsch des Menschen aus, im Leben Fuss zu fassen,  in ein gesundes, soziales, natürliches und geistiges Netzwerk eingebunden zu sein und vertrauen zu dürfen, dass dieses Netz und der Boden hält.  Gleichzeitig wird für mich hier unser Streben nach innerer Ruhe, Stabilität und kreativer Entfaltungskraft in selbstverständlicher Einheit dargestellt.

Ich möchte als Mensch und als Komplementärtherapeutin diese Einheit und die Vielfalt des Netzwerkes leben. Darin sehe ich Chancen für Wachstum und Entwicklung.

Mein Dank an NanCuz.
Dietke Becker